OECONOMIX®

Finanzmärkte

Finnia in Aktion

Die Börse

 

Gefeilsche, schreiende Händler, wildes Fuchteln mit den Händen - auf dem Börsenparkett geht es manchmal ähnlich hektisch zu wie auf dem orientalischen Bazar. Dazu noch dieses Fachchinesisch: Dax, Dow Jones, Kurs-Gewinn-Verhältnis, Optionen, IPO usw. Auch die zackigen Kurven und die Kurstabellen im Wirtschaftsteil der Zeitung sind allenfalls abstrakte Gebilde. Aber was ist eigentlich die Börse? 

Die Börse ist ein streng organisierter Markt, der sich auf den Handel mit bestimmten Objekten konzentriert. Gehandelt wird meistens mit Aktien, aber auch mit anderen Wertpapieren wie Schuldscheinen von Unternehmen oder Staaten. Rohstoffe und Nahrungsmittel werden ebenfalls an Börsen gehandelt. 

Neben dem konzentrierten Handel haben Börsen eine wichtige volkswirtschaftliche Funktion: Sie ermöglichen Unternehmen, sich Kapital zu beschaffen. Unternehmen können Aktien oder Schuldverschreibungen ausgeben und erhalten dafür Geld, das sie für Investitionen benötigen.  

In diesem Kapitel lernst du, wie die Börse funktioniert, was gehandelt wird, wie die Aktienkurse zustande kommen und was die Kurstabellen aussagen. Auch lernst du, das Fachchinesisch zu entschlüsseln.